Vegane Quarkbrötchen

4.8
(22)

Vegane Quarkbrötchen sind sehr einfach in der Zubereitung. Man kann sie so genießen, mit Marmelade bestreichen oder auch beim Backen Rosinen mit hineingeben.

Wenn man einen veganen Quark selbst herstellt, wozu ich nur raten kann, dann wird dieser normalerweise fermentiert. Für das Rezept mit den veganen Quarkbrötchen kann man sich diesen Zwischenschritt aber sparen und ihn sofort weiter verarbeiten. Wer Interesse an der einfachen Herstellung von einem veganen Quark aus Cashewkernen hat, findet unter dem Link das Rezept dazu.

Rezept für eine basenüberschüssige Ernährung

vegane quarkbrötchen

Zutaten für 8-10 Quarkbrötchen

  • 150 g Cashewkerne/Wasser zum Einweichen
  • 160 ml Wasser
  • 340 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 1/2 Pck. Weinsteinbackpulver
  • 50 g Dattel- oder Kokosblütenzucker
  • 4 Prisen Natursalz
  • 75 g Rosinen optional
  • etwas Mandelmilch nach dem Backen zum Bestreichen

Zubereitung

  • Cashewkerne über Nacht in Wasser einweichen.
  • Wasser abgießen und Cashews nochmal gründlich abspülen.
  • In einem Hochleistungsmixer zusammen mit den 160 ml Wasser fein pürieren.
  • Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Cashewmasse, Dattelzucker und Salz dazufügen und alles zu einem homogenen Teig verkneten. Zum Schluss die Rosinen unterkneten.
  • Teig in 10 gleiche Teile teilen und zu runden Brötchen formen.
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für ca. 17 Minuten backen.
  • Nach dem Herausnehmen sofort mit Milch bestreichen und zum Auskühlen vom Blech herunternehmen.

TIPP: Man kann die Quarkbrötchen auch mit 10-20 g Hefe statt Backpulver backen. Dadurch werden sie noch größer und fluffiger. Hefe einfach vorher im Wasser auflösen und die Brötchen vor dem Backen noch gehen lassen.

Zu den veganen Quarkbrötchen passt gut gesunde Erdbeermarmelade

Mein Rezept für Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker ist schnell gemacht und schmeckt sehr lecker dazu. Vor allem kann man sich immer gleich ein paar Gläser auf Vorrat herstellen.


Meine Bücher zum Thema „Basische Rezepte“

Basische Ernährung Kochbuch
Basische Ernährung Kochbuch: Leckere Rezepte zum Kochen, Backen und für die kalte Küche, die Entsäuern und den Säure-Basen-Haushalt natürlich regulieren
Preis € 9,99 (eBook € 5,99)
bei Amazon anschauen

Weitere Bücher von mir


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 22

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.