Basisches Abendessen – die Rezeptideen

4.9
(146)

Viele fragen sich sicherlich: „Wie kann ein basisches Abendessen aussehen?“ Was darf man überhaupt abends essen und was sollte man lieber meiden? Isst man warm oder isst man kalt? Gekocht, Rohkost oder gar Brot mit Belag?

Kurz auf einen Punkt gebracht: Es ist alles möglich und jeder kann es sich so einrichten, wie es bei ihm vom Tagesablauf am besten passt. Das Wichtigste ist zunächst, dass man sich seine persönliche Situation anschaut in Bezug auf den Beruf und die Familie. Und der zweite Punkt ist der, den ich mit meinem Beitrag hier aufzeigen möchte. Und zwar: Wie viele Möglichkeiten es für ein basisches Abendessen gibt ✔


Die große basische Einkaufsliste + 40 Mega tolle Rezepte + Die besten Shopping Tipps

die große basische einkaufsliste

Warum ist beim basischen Abendessen (fast) alles erlaubt?

Zum besseren Verständnis, warum bei einem basischen Abendessen so gut wie alles möglich ist, empfiehlt es sich, zunächst meine Erklärung über die zwei Arten der basischen Ernährung zu lesen.

Die zwei Arten der basischen Ernährung

Es gibt sozusagen zwei Arten der basischen Ernährung. Die eine ist das sogenannte Basenfasten und die andere die basenüberschüssige Ernährung. Der Begriff „Basische Ernährung“ wird aber häufig für beides verwendet. Die Unterschiede sind jedoch wichtig und wie folgt zu beachten:

Bei der rein basischen Ernährung werden ausschließlich basische Lebensmittel verzehrt. Diese Art der Ernährung wird in der Praxis meist Basenfasten genannt. Das Basenfasten ist wie das Heilfasten als Kur anzusehen und geht über einen gewissen Zeitraum. Dieser Zeitraum kann von einer Woche bis zu vier Wochen oder länger dauern (max. 8 Wochen).

Eine ausschließlich basische Ernährung ist auf Dauer nicht empfehlenswert, da gerade in den guten Säurebildnern sehr viele für den Körper lebensnotwendige Mineralstoffe und auch Vitamine enthalten sind. Zudem sind viele dieser Lebensmittel sehr ballaststoffreich und liefern dem Körper obendrein hochwertiges pflanzliches Eiweiß.

Bei der basenüberschüssigen Ernährung werden auch die guten Säurebildner mit integriert. Das Verhältnis von basischen und säurebildenden Lebensmitteln sollte dabei 70-80% basisch und 20-30% gute Säurebildner betragen. Die Regel bezieht sich aber nicht jeweils auf eine Mahlzeit, sondern wird auf den Tag gerechnet gesehen. Das bedeutet, dass das Verhältnis pro Mahlzeit auch mal bei 50:50 oder nur 30% basisch und 70% gute Säurebildner liegen kann. Wichtig ist, dass es am Ende des Tages vom Verhältnis her passt.

Die basenüberschüssige Ernährung wiederum ist nicht als Kur oder ähnliches anzusehen, sondern kann und sollte sogar dauerhaft praktiziert werden. Das Schöne ist die Flexibilität und auch die eigenen Spielräume, die sich jeder individuell setzen kann. 

Wer sich zunächst informieren möchte, was basische Lebensmittel und gute und schlechte Säurebildner sind, findet hier meine Liste Saure und basische Lebensmittel

Was bedeutet das jetzt für das basische Abendessen?

Es muss zunächst unterschieden werden, ob basenüberschüssig gegessen wird oder ob zur Zeit eine Basenfasten Kur gemacht wird. Wer basenüberschüssig isst, hat eine sehr große Auswahl an Lebensmitteln. Hier geht es zur Liste Saure und basische Lebensmittel

Wer hingegen gerade eine Basenfasten Kur macht, ist etwas eingeschränkter, da nur ausschließlich basische Lebensmittel verzehrt werden dürfen. Dennoch sind die Möglichkeiten sehr vielfältig und so wird auch ein rein basisches Abendessen nicht langweilig.

Das kalte basische Abendessen

Bei einer basenüberschüssigen Ernährung sind im Prinzip keine Grenzen gesetzt, da auch die guten Säurebildner integriert werden können. Das typische Abendbrotessen z.B. ist eine gute Variante und wer basische Aufstriche wählt, kann sehr abwechslungsreich essen. Dazu noch einen frischen Salat und das Abendessen ist perfekt. Und einfach ist es noch dazu, denn meine Aufstriche lassen sich fast alle auf Vorrat herstellen und einfrieren. Auch meine Salatrezepte halten teilweise bis zu einer Woche und so kann man auch diese sehr gut vorbereiten.

Wer gerade eine Basenfasten Kur macht, kann aber genauso bei den nun folgenden Rezepten schauen, da fast alle zu 100% basisch sind. Was bedeutet: Keine Einschränkung beim Basenfasten ✔

Manchmal kommt die Frage auf, ist abends Rohkost erlaubt? Selbstverständlich, wenn es vertragen wird! Wie verträglich Rohkost in Form von einem Salat z.B. ist, hängt bei den meisten mit einer gesunden bzw. kranken Darmflora zusammen. Ist der Darm rundherum saniert und präbiotische Lebensmittel gewöhnt, wird auch Rohkost problemlos vertragen. Weitere Informationen zum Thema Darmsanierung befinden sich hier auf meiner Website.

Verschiedene Brot und Brötchenrezepte

kürbisbrot ohne hefe

Verschiedene basische Brotaufstriche

curry-linsenaufstrich

Verschiedene basische Salate

blumenkohl-paprika-salat

Das warme basische Abendessen

Auch ein warmes basisches Abendessen kann sinnvoll sein. Gerade für Diejenigen, die tagsüber keine Gelegenheit haben, etwas Warmes zu sich zu nehmen. Bei den folgenden Rezepten sind einige dabei, die sowohl warm als auch kalt gegessen werden können. Damit meine ich, wenn Reste übrigbleiben, lassen sich diese gut am nächsten Tag kalt verzehren. So hätte man z.B. gleich etwas zum Mitnehmen auf die Arbeit.

Warme basische Abendessen, die auch am nächsten Tag kalt schmecken

➤ Das große Basenfasten- und Entschlackungs-Gesamtpaket – Der einfache Weg zur Selbstheilung mit verschiedenen Kuren und über 200 basischen Rezepten ➤

Weitere warme basische Abendessen

Hier befinden sich weitere basische Abendessen, die ausschließlich warm verzehrt werden können.

ofenkartoffel mit basischen quark

Bücher Sparpakete

bücher sparpakete

➤ Mega Ersparnis ➤

Hier gibt es meine Bücher um 57 % reduziert im praktischen PDF-Format. Direkt Herunterladen und sofort loslegen ✔ Natürlich mit vollumfänglichen PayPal Käuferschutz!


Die besten 150 Basischen Rezepte für Berufstätige

Wer noch mehr neue leckere Rezepte sucht, kann hier fündig werden ✔

Die geniale 7-Tage Basenfasten Kur – Rezepte und Anleitung

Leckere Rezepte ohne Verzicht von basischer Leberwurst über veganen Döner bis zu Cashew-Magnum-Eis in diesem Buch erhältlich!

Basische Rezepte die jedermann begeistern
Basische Rezepte die jedermann begeistern:
Mit vielen praxiserprobten Tipps, jedes Rezept mit Farbfoto und garantierter Lust auf mehr. Für ein basisches Leben ohne Verzicht! 
Preis € 10,99 (eBook € 5,99)
bei Amazon anschauen

Weitere Bücher von mir →

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 146

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.