Basische Overnight Oats

5
(13)

Basische Overnight Oats kann man ganz einfach selber machen. Das Praktische ist, dass man den Oat am Abend vorbereiten und dann direkt mit zur Arbeit nehmen kann. Es ist auch möglich, sich gleich eine größere Menge herzustellen, so dass der Overnight Oat für 2 Tage reicht.

Basisches Rezept

basische overnight oats

Zutaten für 350 g

  • 60 g gekeimte Haferflocken
  • 90 ml Kokosdrink
  • 125 g Kokosjoghurt
  • 2 Prisen Natursalz
  • 1-2 TL Dattelzucker
  • 1 Apfel oder anderes Obst
  • 1 EL Rosinen
  • 1 EL Mandeln
  • 1 EL Kokosflocken

Zubereitung

  • Haferflocken, Milch, Joghurt, Salz und Dattelzucker verrühren und in eine Schale oder Glas geben.
  • Apfel gründlich waschen und mit Schale kleinschneiden. Mandeln halbieren oder vierteln.
  • Apfelstückchen, Mandeln und Rosinen vermischen, auf der Haferflockenmasse verteilen und mit Kokosflocken bestreuen.
  • Das Ganze verschlossen oder gut zudeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

KOMBINATIONSVORSCHLÄGE: Statt Haferflocken eignen sich auch Hirse-, Quinoa, Buchweizen-, Dinkel-, Amaranth- oder Erdmandelflocken. Statt Kokosmilch eignet sich jede andere Pflanzenmilch, wie z.B. Mandel-, Hafer- oder Cashew. Genauso verhält es sich mit dem Joghurt. Auch das Obst kann man nach Belieben wählen, z.B. nach Jahreszeit und Regionalität. Selbstverständlich gilt das auch für die Toppings. Trockenfrüchte wie kleingeschnittene Feigen, Datteln, Aprikosen etc. und Haselnüsse, Walnüsse, Erdnüsse oder Cashewkerne schmecken sehr lecker dazu.

Allerdings sind einige der eben aufgeführten Zutaten nicht basisch, sondern gehören zu den guten Säurebildnern. Dies ist kein Problem, denn in eine basische Ernährung können gute Säurebildner integriert werden. Mehr Infos zu dem Thema Basische Ernährung und Saure und basische Lebensmittel findet man in meinen folgenden Beiträgen:


Meine Bücher zum Thema „Basische Rezepte“

Basische Ernährung Kochbuch
Basische Ernährung Kochbuch: Leckere Rezepte zum Kochen, Backen und für die kalte Küche, die Entsäuern und den Säure-Basen-Haushalt natürlich regulieren
Preis € 9,99 (eBook € 5,99)
bei Amazon anschauen

Weitere Bücher von mir


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 13

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.