Avocado Dip basisch

5
(11)

Ein Avocado Dip ist in der Regel immer basisch, vorausgesetzt die übrigen Zutaten stimmen. Sehr lecker schmeckt der Dip mit frischen Gemüsestreifen, wie z.B. Mohrrüben, Kohlrabi oder Paprika als gesunde basische Knabberei anstatt Süßigkeiten. Aber auch als Brotaufstrich oder als Salatdressing eignet sich der basische Avocado Dip. Bei letzterem muss er allerdings mit Wasser verdünnt werden.

Basisches Rezept

avocado dip basisch

Zutaten für ca. 170 g

  • 1 Avocado
  • frische Petersilie
  • 2 ausgepresste Knoblauchzehen
  • 20 ml Olivenöl
  • 20 ml Zitronensaft
  • 1-2 TL Dattelzucker
  • 1 TL Natursalz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Avocado waschen, entkernen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Mixbecher geben und mit einem Pürierstab fein pürieren.

TIPP: Der Avocado Dip ist ca. 5 Tage im Kühlschrank haltbar und kann sehr vielseitig verwendet werden. Nicht nur als Dip, sondern auch als Brotaufstrich oder verdünnt als Salatdressing.


Lust auf weitere leckere Dips?


Meine Bücher zum Thema „Basische Rezepte“

Basische Ernährung Kochbuch
Basische Ernährung Kochbuch: Leckere Rezepte zum Kochen, Backen und für die kalte Küche, die Entsäuern und den Säure-Basen-Haushalt natürlich regulieren
Preis € 9,99 (eBook € 5,99)
bei Amazon anschauen

Weitere Bücher von mir


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 11

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.