Goldene Milch basisch

5
(25)

Goldene Milch hat ihren Ursprung in der traditionellen indischen Heilkunst (Ayurveda) und gilt als der perfekte Drink, um das Immunsystem zu stärken. Auch soll Goldene Milch gegen die verschiedensten Beschwerden helfen, wie Arthrose, chronische Entzündungen, Schlafstörungen, Hautprobleme etc. Der gesunde Effekt kommt hauptsächlich daher, dass Kurkuma und Ingwer enthalten sind, welchen eine heilende Wirkung zugesprochen wird. Das macht Goldene Milch zu einem beliebten Detox-Getränk, da sie den Stoffwechsel ankurbelt, verdauungsanregend und entgiftend wirkt. Zudem soll sie die innere Harmonie des Körpers wiederherstellen. 

Basisches Rezept

goldene milch basisch

Zutaten für 450 ml

  • 400 ml Kokos- oder Mandelmilch (selbstgemachte oder gekaufte)
  • 2 TL Kurkuma gemahlen
  • etwas Ingwer gerieben
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer
  • ¼ TL Zimt
  • 1 Prise Natursalz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Dattelzucker
  • 1 TL Kokosöl

Zubereitung

  • Alle Zutaten in ein Mixgerät geben und gut durchmixen.
  • Nach Belieben kann die Goldene Milch auch erwärmt und aufgeschäumt werden. Dazu diese in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Dann noch für zwei Minuten auf kleiner Stufe köcheln und mit einem Schneebesen schaumig rühren.

Meine Bücher zum Thema „Basische Rezepte“

Basische Ernährung Kochbuch
Basische Ernährung Kochbuch: Leckere Rezepte zum Kochen, Backen und für die kalte Küche, die Entsäuern und den Säure-Basen-Haushalt natürlich regulieren
Preis € 9,99 (eBook € 5,99)
bei Amazon anschauen

Weitere Bücher von mir


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 25

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.