Basische Ernährung schützt vor Corona

Nun ist es sogar wissenschaftlich bewiesen, dass eine zu hohe Säurebelastung im Körper eine Corona-Infektion gleich zweifach begünstigt. Die basische Ernährung und eine intrazelluläre Entsäuerung sind daher der perfekte Schutz. Aber erst einmal der Reihe nach!

Was ist der beste Virenschutz?

Es ist bekannt, dass man besser gegen Viren geschützt ist, wenn man ein starkes Immunsystem hat. Es ist auch bekannt, dass eine gesunde Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen dies begünstigt. Weniger bekannt hingegen ist, dass eine zu hohe Säurebelastung in der Ernährung zu einer Übersäuerung führt und dies wiederum das Immunsystem schwächt. Und nicht nur das! Auch unzählige Krankheiten, wie z.B. Sodbrennen, stiller Reflux, Hautkrankheiten, Arthrose, Bluthochdruck und sehr vieles mehr gehen auf das Konto eines gestörten Säure-Basen-Haushalts. Wer sich mit dem Thema der „Basischen Ernährung“ noch gar nicht auskennt, kann sich in meinem Beitrag sehr gern darüber informieren Basische Ernährung einfach erklärt.

Wie kann die Basische Ernährung vor Corona schützen?

Prof. Dr. Jürgen Vormann, der Leiter des Instituts für Prävention und Ernährung (IPEV in Ismaning), hat sich mit der Frage beschäftigt, wie sich das menschliche Immunsystem so beeinflussen lässt, dass der Eigenschutz gegen Coronaviren hocheffektiv arbeitet. Er hat dabei eine erstaunliche Entdeckung gemacht.

Prof. Vormann: „Untersuchungen weisen darauf hin, dass eine Azidose, also eine sehr hohe Säurebelastung, eine Corona-Infektion gleich zweifach begünstigt. Zum einen über die unmittelbare Belastung des Immunsystems, zum anderen, weil der saure pH-Wert in den Zellen die Virenvermehrung fördert. Hier können wir sofort ansetzen.“

PRESSEPORTAL 29.05.2020, Interview mit Prof. Dr. Vormann

Coronaviren reagieren auf pH-Wert-Veränderungen im Körper

Damit eine Körperzelle infiziert werden kann, müssen Bestandteile der Virusmembran in die Membran der Wirtszelle eindringen und mit ihr verschmelzen. Ob nun das Eindringen gelingt, hängt beim Coronavirus vor allem von der umgebenden Säurekonzentration ab. Bei einem sauren pH-Wert hat es der Virus einfach und das Infektionsrisiko ist hoch. Ein basischer pH-Wert hingegen wirkt hemmend und die Viren werden weitgehend infektionsunfähig. Auch die Vermehrung der Coronaviren im intrazellulären Bereich ist vom vorherrschenden Milieu abhängig. Interessanterweise hat Prof. Dr. Vormann herausgefunden, dass die Coronaviren absterben, wenn in der Wirtzelle ein basisches Milieu herrscht.

Prof. Vormann: „Es ist faszinierend. Wird der pH-Wert innerhalb einer Zelle vom sauren in den basischen Bereich angehoben, wird das Virus irreversibel inaktiviert und überlebt nur noch Minuten. Wir haben hier einen Hebel gegen Coronaviren, der sich im biologischen Stoffwechsel des menschlichen Körpers recht einfach etablieren lässt.“

PRESSEPORTAL 29.05.2020, Interview mit Prof. Dr. Vormann

Kann jetzt Corona verhindert werden?

Nach diesen Erkenntnissen fragt sich wahrscheinlich jeder: „Wird das von der Wissenschaft umgesetzt?“ Und genau das ist der Punkt! Die Wissenschaft kann es nicht umsetzen, denn das liegt in der Verantwortung jedes einzelnen.

Wie das Milieu im Körper ist, bestimmt jeder mit seiner Ernährung selbst !

Und nicht nur mit der Ernährung, sondern auch mit der allgemeinen Lebensweise. Die basische und basenüberschüssige Ernährung, ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt und auch eine extra- und intrazelluläre Entsäuerung des Körpers sorgen für einen gesunden Organismus und ein starkes Immunsystem. Vielleicht helfen ja die neuen Erkenntnisse, dass es „die Corona-Viren nicht basisch mögen“ dem ein oder anderen zum Umdenken.

Jedenfalls ist es schön zu wissen, dass die basische Ernährung vor Corona schützen kann 🙂


Hier geht zum IPEV – Institut für Prävention und Ernährung, Prof. Vormann GmbH


Mein Buch zum einfachen Einstieg in die „Basische Ernährung“

Basische Ernährung Buch
Basische Ernährung: Der effektive Weg in ein gesundes Leben – überarbeitete und erweiterte Neuauflage
Preis € 8,99 (eBook € 3,99)
bei Amazon anschauen

Mein Buch zum Thema „extra- und intrazelluläre Entsäuerung“ des Körpers

Entschlacken und Entgiften Buch
Entschlacken und Entgiften für Anfänger: Einfache Selbstheilung durch genaue Anleitungen zur Ernährungsumstellung, Entsäuerung, Entgiftung und Darmsanierung
Preis € 9,99 (eBook € 3,99)
bei Amazon anschauen

Mein Blog-Beitrag zum Thema „extra- und intrazelluläre Entsäuerung“



2 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.