Schlagwort-Archive: diabetiker

Rezept „Gesunde Erdbeer-Biskuit-Törtchen“

Bei einer basenüberschüssigen Ernährung ist natürlich auch Kuchen erlaubt, vorausgesetzt die Zutaten stimmen. Wichtig ist vor allem ein gesundes Süßungsmittel und kein Weizenmehl!

Ich nehme bei diesem Rezept Dinkelmehl 630. Streng genommen ist nur Dinkelvollkornmehl ein guter Säurebildner, aber beim Dinkelmehl sitzen die Mineralstoffe gleichmäßger im gesamten Korn verteilt als z.B. beim Weizenmehl und deshalb liefert auch helles Dinkelmehl wertvolle Mineralstoffe. Außerdem braucht man für dieses Rezept gerade mal 60 Gramm.

Weiterlesen

Xylit – der basische Birkenzucker: Vor- u. Nachteile

Nicht nur aus der Zuckerrübe lässt sich Zucker herstellen, sondern auch aus Holzrinden. Xylit oder Xylitol ist auch unter dem Namen Birkenzucker bekannt. Holzzucker (Xylose) kommt z.B. in Birken- oder Buchenholz, Maiskolben und Stroh vor – aber nicht nur dort. Xylit ist ein natürlich vorkommender Zuckeralkohol, der in vielen Früchten, Gemüse und sogar im Menschen selbst gebildet wird. Die menschliche Leber produziert jeden Tag 5 – 15 g Xylit.

Weiterlesen

Rezept „Xylit-Bonbons mit Fruchtaroma“

Zahnpflege und Naschen einfach kombiniert! Das schnelle Rezept für leckere Xylit-Bonbons mit fruchtigem Aroma-Öl verfeinert!

Xylit (=Birkenzucker) ist ein basisches Süßungsmittel und in der Lage, zahnschädigende Säuren zu neutralisieren und Kariesbakterien zu bekämpfen. Wer nach dem Essen gern nochmal etwas Süßes mag, ist mit diesen Bonbons gut bedient. Sie schaffen nach einer Mahlzeit gleich wieder ein perfektes Säure-Basen-Gleichgewicht im Mundraum.

Weiterlesen

Rezept „Erdbeermarmelade ohne Gelierzucker“

Erbeermarmelade lässt sich sehr gut mit Agar Agar, statt Gelierzucker herstellen. Gesund und sogar basisch süßen kann man die Marmelade z.B. mit Xylit (=Birkenzucker). Man muss natürlich wissen, dass die Marmelade durch das Kochen nicht mehr basisch ist. Für eine basenüberschüssige Ernährung ist sie aber geeignet.

Weiterlesen