Schlagwort-Archive: basische rezepte

Welche Öle sind gesund? Rezepte und Infos!

Der Mensch braucht täglich bestimmte Fettsäuren, die er mit der Nahrung aufnehmen muss, da der Körper sie nicht selbst herstellen kann. Das sind die Omega-3- und die Omega-6-Fettsäuren – beides mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Wie man seinen Tagesbedarf decken kann und welche Öle wirklich gesund sind, erkläre ich in diesem Beitrag!

Weiterlesen

Rezept „Brokkoli-Salat“

Brokkoli ist eines der gesündesten Gemüsesorten überhaupt. Er ist reich an Mineralstoffen, wie Eisen, Kalium, Magnesium und Calcium. Er liefert viel Vitamin C, aber auch Folsäure, ein Vitamin der B-Familie. Darüber hinaus enthält Brokkoli den sekundären Pflanzenstoff „Sulforaphan„, der nicht nur prophylaktisch vor Krebs schützt, sondern auch vorhandenes Krebswachstum hemmen kann.

Weiterlesen

Rezept „Möhren-Apfel oder Omega-3-Salat“

Möhren und Äpfel enthalten natürlich keine Omega-3-Fettsäuren, aber Leinöl – zudem ist es die perfekte Kombination für diesen Salat. Das Vitamin A, welches in hoher Menge in Möhren enthalten ist, das sogenannte Provitamin A (auch Beta-Carotin genannt), ist fettlöslich. Damit der Körper das Vitamin überhaupt nutzen kann, muss er es zusammen mit Fett aufnehmen.

Weiterlesen

Rezept „Blumenkohl-Paprika-Salat“

Blumenkohl zählt zu den gesündesten Gemüsesorten überhaupt. Er hat die gleiche krebshemmende Wirkung wie Brokkoli und ist reich an Eisen, Kalium, Magensium und Folsäure. Darüber hinaus ist er ein sehr kalorienarmes Gemüse und hat eine antioxidative Wirkung!

Das Hanföl, das ich verwendet habe, versorgt den Körper bestens mit Omega-3-Fettsäuren und das in einem perfekten Omega-6- zu Omega-3-Verhältnis, wofür Hanföl bekannt ist. Darüberhinaus ist dieses Öl sehr reichhaltig an dem fettlöslichen Vitamin E.

Weiterlesen