Schlagwort-Archive: Basenüberschüssige Rezepte

Scharfer Gemüse-Kartoffelauflauf

Einfach, lecker und schnell in der Zubereitung – zudem fast basisch und sogar vegan. Fast basisch aus dem Grund, weil Pinienkerne, etwas Kokosblütenzucker und selbstgemachtes Paniermehl zu den Zutaten gehören. Diese zählen zu den guten Säurebildnern, die in eine basische Ernährung integriert werden sollten. Daher ist die korrekte Ausdrucksweise auch eine basenüberschüssige Ernährung. Ich wünsche viel Spaß beim Nachmachen 🙂

Weiterlesen

Laugengebäck gesund und vegan

Laugengebäck ist aus mehreren Gründen oftmals nicht gesund. Gekauftes Laugengebäck ist häufig mit Aluminium belastet und hat des öfteren sogar den zulässigen Grenzwert überschritten. Der weitere Punkt sind die typisch verwendeten Zutaten, wie Weizenmehl, Industriesalz und ungesunde Fette.

Laugenstangen, Laugenbrezeln und Laugenbrötchen gehören zu den beliebtesten Gebäcken überhaupt. Beachtet man ein paar Dinge in der Herstellung kann Laugengebäck sogar gesund sein.

Weiterlesen

Rezept „Veganer Quark – fermentiert und sojafrei“

Ein veganer Quark aus Cashewkernen ist unkompliziert in der Herstellung, denn dieser kann ganz einfach mit Probiotika fermentiert werden. Die Milchsäurebakterien, die sich während dieses Prozesses vermehren, wirken sich beim Verzehr positiv auf die Darmflora aus. Der Geschmack wird einem „echten“ Quark immer ähnlicher und die Haltbarkeit im Kühlschrank geht über mindestens 4-5 Tage.

Weiterlesen