Glutenfreie Maistortillas

Das schnelle Rezept für glutenfreie Mais-Tortillas! Man kann sie mit verschiedenen Gemüsevariationen füllen und hat dann sogenannte Tacos.

Rezept für eine basenüberschüssige Ernährung

glutenfreie maistortillas

Zutaten für 3 Stück

  • 20 ml geschmacksneutrales Bio-Kokosfett*
  • 100 g Maismehl
  • 150 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 10 ml Kokosblütensirup (optional)
  • 1 gestr. TL Himalayasalz
  • geschmacksneutrales Bio-Kokosfett* für die Pfanne

Zubereitung

  • Kokosfett* zerlassen, es darf aber nicht zu warm sein.
  • Nun die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Handschneebesen verquirlen. Zum Schluss das zerlassene Kokosfett* unterrühren.
  • Die Tortillas werden in einer beschichteten Pfanne gebacken, die relativ heiß sein muss. Mein Herd geht von Stufe 1-9 und ich backe sie auf Stufe 6.
  • In der vorgewärmten Pfanne ca. 2 TL Kokosfett* zerlassen und den Teig hineingießen, der einen Durchmesser von 16-17 cm haben sollte.
  • Die Tortillas nacheinander von jeder Seite für 2 Minuten backen.

*Kokosfett und Kokosöl ist das einzige natürliche Öl, welches zu über 50 % aus mittelkettigen Fettsäuren besteht. Diese sind wasserlöslich, können ohne Gallensäure verdaut werden und haben weniger Kalorien wie andere Fettsäuren. Da der Körper diese Fettsäuren nur zur Energiegewinnung nutzt und nicht einlagert, nimmt man vom Kokosöl nicht zu.


Meine Bücher zum Thema „Basische Rezepte“

Basische Ernährung Kochbuch
Basische Ernährung Kochbuch: Leckere Rezepte zum Kochen, Backen und für die kalte Küche, die Entsäuern und den Säure-Basen-Haushalt natürlich regulieren
Preis € 9,99 (eBook € 5,99)
bei Amazon anschauen

Weitere Bücher von mir